keeunit entwickelt neue App „Lesen lernen nach dem IntraActPlus-Konzept“ und setzt auf mobile Learning bei Kindern.

+++Lesen lernen für Kinder, Analphabeten, Legastheniker, Menschen mit Migrationshintergrund+++

 

Schnell, sicher und mit Spaß Lesen lernen: Das erfolgreiche Lese-Lernprogramm „IntraActPlus“ gibt es jetzt auch als interaktive App.
Kinder, erwachsene Analphabeten und Menschen mit Migrationshintergrund können mit dieser App dank auditiver Rückmeldungen völlig selbstständig Lesen lernen.

 

Das gedruckte Lernmaterial „Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept“, das der App-Entwicklung zugrunde lag, gilt seit Jahren als Geheimtipp unter Lehrerinnen und Lehrern, Lerntherapeutinnen und Lerntherapeuten und wird in Fördereinrichtungen, Schulen oder privat von Eltern erfolgreich eingesetzt. Das Konzept berücksichtigt experimentelle Studien, die als „Meilensteine“ der psychologischen Forschung gelten.

 

Eine ausführliche Darstellung der lerntheoretischen Grundlagen für den Aufbau dieser App findet sich hier: https:\www.intraactplus.de\pdf\neuer_Theorieteil_Lesen_und_Rechtschreiben.pdf

 

Besonderheiten dieser Lern-App

  • Leicht verstehbare Übungen erlauben auch jüngeren Kindern ein weitgehend selbstständiges Lernen.
  • Der Verzicht auf störende und ablenkende Reize ermöglicht die volle Aufmerksamkeit auf den jeweiligen Lerninhalt.
  • Ein integriertes Audiofeedback ermöglicht selbstständiges Lernen für das Kind und vermittelt Kindern und Eltern mit Migrationshintergrund die richtige Aussprache von Buchstaben, Silben und Wörtern des Grundwortschatzes sowie ganzen Sätzen.
  • Durch eine kleinschrittige Schwierigkeitsstufung werden Überforderung und Fehler vermieden. Dies bedeutet Erfolg und eine hohe Lernmotivation.
  • Die Übungen sind so umfangreich, dass für jeden einzelnen Lernschritt ein ausreichendes Wiederholen möglich ist.
  • Der Lernende bestimmt selbst über sein Lerntempo.

 

Die Einsatzgebiete
Diese Lern-App ist für normal- und hochbegabte Kinder ebenso geeignet wie für Lernschwache, Legastheniker, Kinder mit Störungen der Sprachentwicklung und Kinder mit Migrationshintergrund. Es kann in Kindergärten, Vorschulen, 1. und 2. Grundschulklassen, Integrations- und Förderschulen sowie in der Legasthenie Therapie und -prävention eingesetzt werden – und natürlich von Eltern, zu Hause und unterwegs.

 

Norma Demuro zum Thema Mobile Learning:

„Kindliches Medienverhalten ist heute zunehmend geprägt durch die Nutzung von digitalen Medien, insbesondere von mobilen Endgeräten. Dies kann man sich auch zu Nutze machen, wenn es um die Vermittlung seriöser Lerninhalte geht. Natürlich muss die Anwendung speziell auf die Nutzer, hier zumeist Kinder, abgestimmt sein.  Der Entschluss des Springer Verlages ihr erfolgreiches Standardwerk „Lesen lernen nach dem IntraActPlus-Konzept“ um ein mobiles Angebot zu ergänzen, ist daher sehr zu begrüßen.“

 

Erhältlich für iOS und Android:

Nach Herunterladen können die Nutzer das erste Lernkapitel kostenfrei nutzen und testen.

@  iTunes
@ Google Play

Image Screenshot_lesen-lernen-app-von-Springer-300x169

Lesen lernen App

Über unseren Kunden Springer

Weit über 200 Nobelpreisträger haben bei Springer Bücher und Zeitschriftenartikel veröffentlicht. Der Verlag nimmt damit zu Recht einen führenden Platz unter den internationalen Wissenschaftsverlagen ein. Seit Mai 2015 gehört der Verlag zu Springer Nature, eine wissenschaftliche Verlagsgruppe aus dem Zusammenschluss der Nature Publishing Group, Palgrave Macmillan und Macmillan Education mit Springer Science+Business Media.

 

Über uns

keeunit aus Mainz ist Spezialist für E-Learning Lösungen und digitales Onboarding. Nach vorausgehender konzeptioneller Beratung übernimmt keeunit die Entwicklung von Lern-Apps, Quiz-Apps, Lern-Portalen, Erklärvideos und individuellen Lern-Lösungen. Mit dem eigenen Produkt keelearning bietet die Agentur eine Lern-App an, die von HR-Management in Unternehmen eingesetzt wird. Qualität “Made in Germany”: Die webbasierten Lösungen werden in Deutschland entwickelt, programmiert und gehostet.


Weitere Informationen

Norma Demuro, Geschäftsleitung
keeunit GmbH
Mombacher Str. 52, 55122 Mainz
Tel.: 0 61 31/930 60 03, Mobil: 0171/3 17 61 29
Mail: mainz@keeunit.de, Web: www.keeunit.de

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest