Johanna
21.08.2019

#Vorgestellt: Unser Teamzuwachs im Kurzporträt

Wer unsere sozialen Medien verfolgt, der weiß: das keeunit-Team ist Anfang des Monats gewachsen. Mit Johanna Kiel und Philipp Ehses haben wir ab sofort qualifizierte Unterstützung in den Bereichen E-Learning-Development und -Consulting an Bord. Philipp steht beratend für unsere Kunden und potenzielle Neukunden zur Verfügung. Johanna wird sich voll und ganz der Erstellung von spannendem Content widmen. In diesem Beitrag können Sie mehr über unseren Teamzuwachs erfahren. Alle keeunitianer finden Sie hier in der Übersicht.

Notizbücher statt Kaffee

Liebe Hanna, was ist deine Funktion bei keeunit und worauf dürfen sich Kunden von dir freuen?

Hanna: Ich bin E-Learning Developer bei keeunit. Das heißt, ich erstelle Lerninhalte.

Welchen beruflichen Background bringst du mit?

Hanna: Ich bin ausgebildete Mediengestalterin und habe einen Bachelor- und Masterabschluss in Mediendesign in den Bereichen Animation, Illustration und Game Design.

Auf was freust du dich bei keeunit am meisten?

Hanna: Auf gestalterische Herausforderungen in verschiedenen Bereichen (WBTs, Lernvideos, interaktive Bücher etc.) und natürlich beim Wachsen von keeunit hautnah dabei zu sein!

 

Steckbrief von Hanna

  • Mein Job in drei Worten: Produktion von Lerninhalten
  • Meine Lieblingsapp (nach keelearning) ist: WhatsApp
  • An einem stressigen Arbeitstag geht nichts ohne: Süßkram
  • Auf meinem Schreibtisch liegen einfach IMMER: Notizbücher
  • So trinke ich meinen Kaffee: gar nicht

Beraten, verstehen, lösen

Philipp

Philipp, erkläre doch auch kurz, was deine Funktion bei keeunit ist und worauf sich Kunden von dir freuen dürfen.

Philipp: Ich bin E-Learning Consultant und habe eine beratende Funktion inne. Mein Ziel ist es, die Probleme unserer Kunden zu verstehen, ihnen die für sie bestmögliche Lösung aufzuzeigen und beratend zur Seite zu stehen.

Welchen beruflichen Background bringst du mit?

Philipp: Nach meinem erfolgreich abgeschlossenen Magister-Studium der Geschichts- und Kulturwissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, absolvierte ich als Quereinsteiger ein Traineeprogramm bei der Debeka. Hier legte ich meinen Versicherungsfachmann IHK geprüft, sowie meinen Finanzanlagenfachmann DVA geprüft ab.

Nach einigen Jahren im Vertrieb und der Beratung nahm ich eine neue Herausforderung als Projektmitarbeiter bei Zinal Consulting an, um mich nach zwei schönen Jahren meinem neuen Arbeitgeber keeunit, in meiner Heimatstadt Mainz anzuschließen.

Auf was freust du dich bei keeunit am meisten?

Philipp: Am meisten freue ich mich auf die Arbeit im Team und viele spannende Gespräche mit unseren Kunden.

 

Steckbrief von Philipp

  • Mein Job in drei Worten: beraten, verstehen, lösen
  • Meine Lieblingsapp (nach keelearning) ist: spox
  • An einem stressigen Arbeitstag geht nichts ohne: kurze Pause
  • Auf meinem Schreibtisch liegt/liegen einfach IMMER: Zettel
  • So trinke ich meinen Kaffee: schwarz