Datenschutz

Datenschutzinformation der keeunit GmbH

 

Mit der nachfolgenden Datenschutzinformation, teilen wir Ihnen mit, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“) umgehen. Insbesondere möchten wir Sie hierbei über die Art, den Umfang sowie die Zwecke der Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

 

A. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

 

Wir, die

keeunit GmbH
Alte Fahrkartendruckerei
Eingang B
Mombacher Straße 52
55122 Mainz
Geschäftsführerin: Norma Demuro
E-Mail: mainz@keeunit.de

 

sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Webauftritts www.keeunit.de nach den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verantwortlich.

 

B. Was bedeutet Verarbeitung personenbezogener Daten

 

• personenbezogene Daten (nachfolgend nur noch „Daten“) sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; die direkt oder indirekt identifiziert werden kann.
• Verarbeitung ist jedes mit oder ohne Hilfe automatisierte Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

C. Wann verarbeiten wir Ihre Daten?

 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme sowie beim Besuch unserer Website, verarbeiten wir Ihre Daten. Personenbezogenen Daten werden von uns allein den Zweck verwendet und verarbeitet, zu dem Sie uns diese Daten zur Verfügung gestellt haben, etwa durch Einwilligung oder zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung. Daneben erfolgt eine Datenverarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.

 

D. Datenverwendung, Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

 

Die konkreten Verarbeitungszwecke, die betroffenen Daten sowie die rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung, sind in der nachfolgenden Aufstellung aufgeführt:

 

Verarbeitungszweck
Betroffene Daten
a)    WebseitenbesuchIhr Webseitenbuch wird protokolliert. Es werden die folgenden Daten hierbei verarbeitet: Name der jeweils abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der Browsertyp nebst Version, das von Ihnen genutzte Betriebssystem des Nutzers, die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Ihre IP-Adresse und der anfragende Provider.
RechtsgrundlageDiese Daten erheben wir auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO um mitunter die Sicherheit unseres Webauftritts gewährleisten zu können.
b)    KontaktaufnahmeHaben Sie uns z.B. per E-Mail kontaktiert, werden Ihre Angaben, wie z.B. Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht, ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung Ihre Anfrage verarbeitet.
RechtsgrundlageDiese Daten werden von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet.
c)    Live-ChatAuf einigen unserer Seiten haben Sie die Möglichkeit unmittelbar mit uns „live“ zu chatten. Hierfür setzen wir die Software „Smartsupp“ ein. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Live-Chat-Software smartsupp.com, s.r.o., Milady Horakove 13, 60200 Brno, Tschechische Republik, (www.smartsupp.com) („Chatanbieter“). Diese speichern anonymisierte Daten zum Zwecke des Betriebs eines Life-Chat-Systems, zur Beantwortung von Life-Support-Anfragen und zum Zwecke der Webanalyse. Die Daten können zur Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile genutzt werden. Zu diesem Zweck speichert die Anwendung sogenannte Cookies auf Ihrem Endgerät. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Durch die Cookies ist es möglich Ihren Internet-Browser wiederzuerkennen. Die mit Hilfe der smartsupp gewonnenen Daten können nicht ohne Ihr Einverständnis zur persönlichen Identifizierung der Besucher unserer Webseite genutzt werden. Sie können die Speicherung von smartupp-Cookies verhindern, indem Sie in den Einstellungen Ihres Internet-Browsers die Speicherung von Cookies verbieten. Bereits gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie sie löschen.
RechtsgrundlageDiese Daten werden von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet.
Übermittlung Ihrer Daten an DritteDie Datenverarbeitung im Rahmen des Chats findet beim Chatanbieter statt, der die Daten ausschließlich gemäß unseren Weisungen verarbeitet.
d)     keeunit-Newsletter, Marketing-Services und KontaktformulareUm Ihnen werbliche Informationen, d.h. unsere neuesten Veranstaltungen, Aktionen und unsere Unternehmensnews per E-Mail mitzuteilen, können Sie unseren keeunit-Newsletter abonnieren. Mit Ihrer Newsletteranmeldung verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten. Betroffene Daten sind: Ihre E-Mail-Adresse sowie sonstige freiwillige Angaben (Vorname und Nachname). Die Newsletteranmeldung erfolgt im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Zur Missbrauchsverhinderung senden wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail zu, mit der wir Sie um Ihre Anmeldungsbestätigung bitten. Zum rechtskonformen Nachweis protokollieren wir Ihre Newsletter-Anmeldung. Betroffen ist die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch die IP-Adresse. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, Marketing-Services wie bspsw. E-Books, die Sie in unserer Infothek finden, zu nutzen oder über unsere Webformulare mit uns in Kontakt zu treten. Die Eintragung in den E-Mail-Verteiler für diese Dienste geschieht auf freiwilliger Basis. Sie setzt die Einwilligung in die Übertragung Ihrer eingegebenen Daten an ActiveCampaign voraus. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie den Service nicht in Anspruch nehmen. Ihre E-Mail-Adresse wird erhoben, gespeichert und genutzt, um Ihnen per E-Mail die angebotenen Inhalte zusenden zu können. Ferner werden bei der Kontaktaufnahme über unsere Webformulare Ihr Name und Ihr Nachrichtentext erhoben und gespeichert. Bei der Newsletteranmeldung holen wir die folgende Einwilligung ein:
Ihre Einwilligung[ ] Ich willige hiermit ein, den Newsletter der keeunit GmbH zu erhalten, um über neuste Veranstaltungen, Aktionen und Unternehmensnews hingewiesen zu werden. Dieser Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen, z.B. per E-Mail. Ferner habe ich die Möglichkeit, durch die Nutzung des Abmeldelinks in jeder E-Mail, die ich erhalte, die Einwilligung zu widerrufen.
RechtsgrundlageDie Übersendung des Newsletters erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung gemäß Art. 6 I a) DS-GVO.
Übermittlung Ihrer Daten an Dritte und in DrittländerFür den Versand des keeunit-Newsletters setzen wir Newsletterdienstanbieter „ActiveCampaign“, LLC, 150 N. Michigan Ave Suite 1230, Chicago, IL, US, USA. ein. Ihre E-Mail-Adressen, Ihr Name sowie auch der von Ihnen in den Webformularen gesendete Text, werden auf den Servern von ActiveCampaign in den USA gespeichert. ActiveCampaign nutzt diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Daneben hat ActiveCampaign nach eigenen Angaben die Möglichkeit, diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. ActiveCampaign verwendet Ihre Daten als Newsletterempfänger jedoch nicht, um Sie selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.activecampaign.com/privacy-policy/ Zur Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus hat sich ActiveCampaign unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnH6AAK&status=Active.
e)     Webseitenanalyse/ TrackingWir setzen bestimmte Cookies ein, die Ihre IP-Adresse speichern. Dies dient der Analyse des Nutzerverhaltens auf unseren Webseiten, zur Optimierung unseres Onlineangebots. Bitte beachten Sie hierzu auch den Abschnitt E. b) Google Analytics.
RechtsgrundlageDie Datenverarbeitung erfolgt dabei aufgrund unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 I f) DSGVO zur Analyse des Nutzerverhaltens und Optimierung unseres Webangebots.
Übermittlung Ihrer Daten an Dritte und in DrittländerIm Rahmen der Webseitenanalyse nutzen wir Google Analytics einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Google verwendet hierbei Server, die in den USA stehen. Die EU-Kommission hat in einem Angemessenheitsbeschluss, dem EU-US Privacy Shield, bescheinigt, dass das Datenschutzniveau der vorstehenden Länder mit dem der EU identisch ist. Für unseren eingesetzten Dienstleister (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”)) besteht eine Zertifizierung. Informationen hierzu können Sie hier finden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
f)      Social-Plugins „Shariff“Wir setzen auf unseren Webseiten Socialmedia-Plugins Shariff ein. Die hier genutzten Plugins, ermöglichen Ihnen, Lesezeichen (Bookmarks) zu unseren Inhalten (bspw. Blogbeiträgen) zu setzen und diese Inhalte in soziale Netzwerke (z.B. Twitter, Facebook oder Google+) zu posten oder zu teilen. Shariff verarbeitet selber keine personenbezogenen Daten.
RechtsgrundlageDiese Daten werden von uns auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO verarbeitet. Wir haben hierbei eine Zwei-Klick-Lösung implementiert, so dass Daten erst übertragen werden, wenn Sie den „Teilen“-Button anklicken.
Weitergabe an DritteSind Sie mit Ihrem Nutzerkonto bei einem sozialen Netzwerk angemeldet, kann der Besuch auf unserer Website dort Ihrem Nutzerkonto zugeordnet werden.
g)      Darstellung von SchriftartenUm den Webseitenbesuch attraktiv zu gestalten, benutzen wir externe Schriften von Google-Fonts. Diese werden beim Webseitenbesuch von Servern der der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Google setzt dabei keine Cookies zur Erbringung des Dienstes. Wir wissen jedoch nicht, ob die IP-Adresse des Endgerätes des Nutzers an Google übertragen und gespeichert wird. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/
RechtsgrundlageDiese Daten verarbeiten wir auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Übermittlung Ihrer Daten an Dritte und in DrittländerGoogle-Fonts verwendet hierbei Server, die in den USA stehen. Die EU-Kommission hat in einem Angemessenheitsbeschluss, dem EU-US Privacy Shield, bescheinigt, dass das Datenschutzniveau der vorstehenden Länder mit dem der EU identisch ist. Für unseren eingesetzten Dienstleister (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”)) besteht eine Zertifizierung. Informationen hierzu können Sie hier finden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
h) Websiteanalyse/Heatmap

Diese Website benutzt Hotjar, eine Analysesoftware der Hotjar Ltd. („Hotjar“) (http://www.hotjar.com, 3 Lyons Range, 20 Bisazza Street, Sliema SLM 1640, Malta, Europe).

Mit Hotjar ist es möglich das Nutzungsverhalten (Klicks, Mausbewegungen, Scrollhöhen, etc.) auf unserer Website zu messen und auszuwerten. Die Informationen die dabei durch den „Tracking Code“ und Cookies über Ihren Besuch auf unserer Website generiert werden, werden an die Hotjar Server in Irland übermittelt und dort gespeichert. Die folgenden Informationen können durch Ihr Gerät und Ihren Browser aufgezeichnet werden:

– Die IP-Adresse Ihres Gerätes (gesammelt und abgespeichert in einem anonymisierten Format)

– Ihre E-Mail-Adresse inklusive Ihres Vor- und Nachnamens, soweit Sie diese über unsere Website uns zur Verfügung gestellt haben

– Bildschirmgröße Ihres Gerätes

– Gerätetyp und Browserinformation

– Geographischer Standpunkt (nur das Land)

– Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen

– Log Daten

Die folgenden Daten werden automatisch durch unsere Server erstellt, wenn Hotjar benutzt wird:

– Bezug nehmende Domain

– Besuchte Seiten

– Geographischer Standpunkt (nur das Land)

– Die bevorzugte Sprache, um unsere Website darzustellen

– Datum und Zeit, zu der auf die Website zugegriffen wurde

Hotjar wird diese Informationen benutzen, um Ihren Besuch unserer Website auszuwerten, Berichte der Nutzung zu erstellen, sowie sonstige Dienstleistungen auszuwerten, die die Websitebenutzung und Internetauswertung der Website betreffen. Hotjar benutzt zur Leistungserbringung auch Dienstleistungen von Drittunternehmen, wie beispielsweise Google Analytics und Optimizely. Diese Drittunternehmer können Informationen, die Ihr Browser im Rahmen des Website-Besuches sendet, wie beispielsweise Cookies oder IP-Anfragen, speichern. Für nähere Informationen, wie Google Analytics und Optimizely Daten speichern und verwenden, beachten Sie bitte deren entsprechende Datenschutzerklärungen. Die Cookies, die Hotjar nutzt, haben eine unterschiedliche „Lebensdauer“. Manche bleiben bis zu 365 Tagen bestehen, manche bleiben nur während des aktuellen Besuchs gültig. Sie können die Erfassung der Daten durch Hotjar verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken und die dortigen Instruktionen befolgen: https://www.hotjar.com/opt-out.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details finden Sie unter: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ bzw. unter www.google.de/privacy_ads.html. Bitte beachten Sie zusätzlich den nachfolgenden Abschnitt E. 

E. Cookies

1. Allgemein

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Wie, erfahren Sie z.B. hier: AllAboutCookies.org.
In diesem Falle müssen Sie möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.

2. Zum Einsatz von Google Werbetools:

 

a) Google Analytics
Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse), werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird die gespeicherten Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Sie können der Datenerhebung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verwenden.
Die Erfassung durch Google Analytics können Sie auch verhindern, indem Sie folgenden Link anklicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Wir weisen darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet. Dadurch werden IP-Adressen ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert, ein direkter Personenbezug im Zusammenhang mit den gespeicherten Daten ist damit ausgeschlossen.

 

b) Google Adwords Remarketing/Conversion Tracking

 Unsere Website nutzt den Dienst Google Adwords. Google AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Website auf anderen Websites innerhalb des Google Displaynetzwerks (auf Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Websites) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Im Rahmen des sog. Conversion Tracking, wird -wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken- ein Cookie auf Ihrem Rechner/Endgerät abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Sie können interessenbezogene Anzeigen auf Google sowie interessenbezogene Google Anzeigen im Web (innerhalb des Google Displaynetzwerks) in Ihrem Browser deaktivieren, indem Sie unter http://www.google.de/settings/ads die Schaltfläche „Aus“ aktivieren.

 

c) Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

 

d) LinkedIn

 Wir nutzen das Retargeting Tool sowie das Conversion-Tracking der LinkedIn Ireland, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland (“LinkedIn”). Zu diesem Zweck ist auf unserer Webseite das LinkedIn Insight Tag integriert, welches es LinkedIn ermöglicht, statistische, pseudonyme Daten über Ihren Besuch und die Nutzung unserer Website zu erheben und uns auf dieser Grundlage entsprechende aggregierte Statistiken zur Verfügung zu stellen. Es werden dabei in der Regel unter anderem folgende Angaben erfasst:

 

– LinkedIn User ID (Cookie ID)
– IP Adresse
– Metadaten des Website-Besuchs, wie bspw. Browser-Typ, besuchte Website
Außerdem dienen diese Angaben dazu, Ihnen interessenspezifische und relevante Angebote und Empfehlungen anzeigen zu können, nachdem Sie sich auf der Webseite über bestimmte Services, Informationen und Angebote informiert haben. Die diesbezüglichen Angaben werden in einem Cookie gespeichert.

 

Das LinkedIN Insight Conversion Tool sowie der interessenbasierten Werbung können Sie durch Opt-Out unter folgendem Link deaktiveren: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

 

Wenn Sie LinkedIN-Mitglied sind, klicken Sie dazu auf das Feld „Auf LinkedIn ablehnen“. Sonstige Besucher klicken auf „Ablehnen“.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig

 

F. Dauer der Datenspeicherung
Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Soweit gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, z.B. handels- und steuerrechtliche, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 10 Jahre betragen.
Erstellte Chatprotokolle werden innerhalb eines Werktags gelöscht.

 

G. Ihre Betroffenenrechte

 a) Auskunft

Auf Wunsch erhalten Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

 

b) Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung), Widerspruch
Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Gleiches gilt, sofern wir Daten künftig nur noch einschränkend verarbeiten sollen.

 c) Datenübertragbarkeit

Wir speichern Ihre Daten in einer übertragbaren Form, so dass die Daten auf Ihren Wunsch auch an ein anderes Unternehmen übertragen werden können.

 d) Ausübung Ihrer Betroffenenrechte

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung, Widerspruch oder Löschung von Daten oder dem Wunsch der Übertragung der Daten an ein anderes Unternehmen, wenden Sie sich bitte an:

 keeunit GmbH

Alte Fahrkartendruckerei
Eingang B
Mombacher Straße 52
55122 Mainz
E-Mail: mainz@keeunit.de

 

Bitte beachten Sie:
Daten, bei denen wir nicht in der Lage sind die betroffene Person zu identifizieren, bspw. wenn diese zu Analysezwecken anonymisiert wurden, sind nicht von den vorstehenden Rechten umfasst. Auskunft, Löschung, Sperrung, Korrektur oder Übertragung an ein anderes Unternehmen sind in Bezug auf diese Daten nur möglich, wenn Sie uns zusätzliche Informationen, die uns eine Identifizierung der Daten erlauben, bereitstellen.

 

e) Beschwerderecht
Zudem besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html).

 

H. Widerrufsrecht bei Einwilligungen mit Wirkung auf die Zukunft

 Erteilte Einwilligungen können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung/einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bisherigen Verarbeitung nicht berührt.

• Einwilligungen können Sie z.B. per E-Mail an: mainz@keeunitweb.mobile-learning.online oder auch postalisch an die unter G. d) angegebene Adresse widerrufen.
• Beim Newsletterversand finden Sie zudem in jedem Newsletter einen Link, mit dem Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters widerrufen können.
• Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zur Deaktivierung von Google Analytics unter E.b).